Verlegung Doppeljubiläum

Erstellt am 03.04.2020

Sehr geehrte Mitstreiter am Doppeljubiläum „100 Jahre Wipperliese-140 Jahre Mansfelder Bergwerksbahn“,

nachdem wir das o.a. Doppeljubiläum seit ca. 1,5 Jahren auch mit Ihnen intensiv vorbereiteten, müssen wir nach einer intensiven und kurzfristig einberufenen Beratung zwischen dem Mansfelder Bergwerksbahn e.V. und der Kreisbahn Mansfelder Land GmbH am Freitag, dem 13.03.2020 ab 13:00 Uhr das

Doppeljubiläum „100 Jahre Wipperliese-140 Jahre Mansfelder Bergwerksbahn“ von Freitag, dem 03.04.2020 bis Sonntag, dem 05.04.2020 absagen und auf einen leider noch nicht bekannten Termin verlegen.

Der Vorstand des Mansfelder Bergwerksbahn e.V. und die Geschäftsleitung der Kreisbahn Mansfelder Land GmbH haben dies heute nach Abwägung der Erkenntnisse aus den gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen in der Bundesrepublik Deutschland, der Situation in Sachsen-Anhalt und aus allgemeinen Empfehlungen heraus beschlossen.

Dieses Doppeljubiläum ist zwar lange und insbesondere zuletzt mit hohem finanziellen Aufwand vorbereitet worden und eine interessante regionale Veranstaltung. Sie ist aber auch nicht so wichtig, dass wir sie nicht aus wichtigem Grund absagen und verschieben könnten. Außerdem laufen wir Gefahr, dass viele potenzielle Gäste sowie Mitstreiter gar nicht erst erscheinen würden, um sich keinem Ansteckungsrisiko auszusetzen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und hoffen, dass Sie alle gesund bleiben, wir aus dieser Situation lernen und wir uns nach Überwindung dieser Pandemie bald wiedersehen.

In den nächsten Tagen würden wir uns zu abgeschlossenen Verträgen und Vereinbarungen konkret melden bzw. bitten um Ihre Rückmeldung.

Über einen möglichen Alternativtermin, möglichst im Herbst dieses Jubeljahres 2020, werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Fischer (Vereinsvorsitzender, Mansfelder Bergwerksbahn e.V)
Gerhard Kellner (Geschäftsführer, Kreisbahn Mansfelder Land GmbH)